22.02. & 23.02.2020

F-Jugend IHC Spreewald ILauchhammer II22 :  4
VfB Doberlug-Kirchh.HC Spreewald I13 : 30
mJDHC SpreewaldHC Bad Liebenwerda II22 : 23
wJDHC SpreewaldGW Finsterwalde  9 : 11
wJCHC SpreewaldRuhland/Schwarzheide17 : 10
F-Jugend IIElsterwerdaHC Spreewald II  6 : 17
HC Spreewald IIBad Liebenwerda I  7 : 12

Spielbericht der E-Jugend vom 15.02.2020

Nach den Februarferien verschlug es die E-Jugend nach Ortrand

Mit Spielen gegen BSV G-W Finsterwalde und Elsterwerda SV 94 hatte unsere Jugendmannschaft zwei schwere Spiele vor der Brust.
Wie immer reisten die Kinder hochmotiviert und voller Vorfreude mit ihren treuen Fans bereits 1 Stunde vor Spielbeginn an.

Weiterlesen →

15.02. & 16.02.2020

VL-Süd FHC SpreewaldLausitzer HC Cottbus14 : 17
VL-Süd MäHC Spreewald IIHSG Schlaubetal-Odervl.23 : 35
mJDLausitzer HC CottbusHC Spreewald21 : 12
mJCLausitzer HC CottbusHC Spreewald43 : 27
wJDRuhland/SchwarzheideHC Spreewald  9 : 14
mJBGermania MassenHC Spreewald26 : 27
wJCHV CalauHC Spreewald27 : 14
E-JugendHC SpreewaldGW Finsterwalde  5 : 30
Elsterwerdaer SVHC Spreewald19 :  9
KL MäHC Spreewald IIITSG Lübbenau III29 : 35
KL MäHC Lok PeitzHC Spreewald IV22 : 27

Die 4. fährt mit einer,, Rumpftruppe“..

nach Peitz und erkämpft sich einen 22 : 27 Auswärtssieg.

Der Kader ist momentan so dünn das sogar ein Torwart draußen mitspielen muss. Mit einem Altersdurchschnitt von 46 Jahren spielt die 4. von Anfang an sehr Diszipliniert. Ein unbedingter Wille und eine geschlossene Mannschaftsleistung bringen den Erfolg.

2. Mä. | VL-Süd HV Luckenwalde vs. HC Spreewald II

Die Verbandsliga-Sieben des HCS weilte zum Kellerduell in Luckenwalde. Eine ordentliche Klatsche im Gepäck, waren die Nuthestädter zuletzt aus Belzig wiedergekehrt, während man an der Spree Toni Alfred und einen Sieg gegen Fredersdorf feiern durfte. Entsprechend motiviert fuhren jene Lübbener, genauer gesagt jene, die Sportsgeist, Motivation und Reiselust miteinander verbinden konnten, nach Luckenwalde zum HVL. Lubig, Schmidt, zweimal Gruna und Spielführer Burisch gaben der Mannschaft ein Gesicht, dass man aus Trainersicht dann auch tatsächlich aus dem Training kannte.

Weiterlesen →